Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Nachfolgend beschreiben wir, wie wir Ihre Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Inanspruchnahme unserer Leistungen macht die Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung erforderlich.

 

Verantwortlich:


Der Internetauftritt und die Datenschutzerklärung gelten für die nachfolgenden Unternehmen. Verantwortlich für den Internetauftritt ist das Unternehmen IQ Bremen GmbH.


IQ Bremen GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen

Telefon +49 (0)421 174 81-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail info@iq-bremen.de 
Geschäftsführer: Dieter Köngeter

 

IQ Professionals GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen

Telefon +49 (0)421 168518-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail info@iq-professionals.de
Geschäftsführer: Dieter Köngeter

 

IQ Technikum GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen

Telefon +49 (0)421 17481-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail kontakt@iq-technikum.de 
Geschäftsführer: Dieter Köngeter


IQ Wirtschaft GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen

Telefon +49 (0)421 174 81-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail kontakt@iq-wirtschaft.de
Geschäftsführer: Dieter Köngeter


Zum Impressum


Datenschutzbeauftragter für alle genannten Gesellschaften:

 

Rechtsanwalt Bertold Frick
Datenschutz-Metropol GmbH
Baumwollbörse, Wachtstraße 17/24
28195 Bremen
E-Mail: frick@datenschutz-metropol.de


1.    Allgemeine Informationen

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten ist uns ein wichtiges Anliegen und erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (EU-DS-GVO), über die Sie sich z. B. unter https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschueren/INFO6.html informieren können.

Wenn Sie auf unsere Internetseiten zugreifen, mit uns Kontakt aufnehmen oder unsere Angebote nutzen, werden Daten erhoben und gespeichert.

 

Wir verarbeiten Kontaktdaten, Vertragsdaten und Zahlungsdaten von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Services und Kundenpflege sowie Marketing.


Ihre Rechte:

 

Auf Anfrage informieren wir sie gerne, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DS-GVO). Sie können Auskunft erhalten über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie die Herkunft ihrer Daten.

 

Sie haben das Recht, unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DS-GVO).

 

Außerdem steht Ihnen das Recht zu, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DS-GVO).

 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DS-GVO).

 

Sie haben ein „Recht auf Vergessenwerden“, d.h. Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DS-GVO).

 

Davon unberührt werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.

 

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DS-GVO).

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@iq-bremen.de bzw. info@iq-professionals.de bzw. kontakt@iq-technikum.de bzw. kontakt@iq-wirtschaft.de. Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften haben Sie gem. Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben.


Erreichbarkeit der Landesdesdatenschutzbeauftragten:


Die Landesbeauftragte für die Freie Hansestadt Bremen im Sinne des § 40 BDSG nF ist:

Dr. Imke Sommer
Arndtstr. 1, 27570 Bremerhaven
Telefon: (0421) 361 20 10,
Telefax: (0421) 496 18 495
E-Mail: office@datenschutz.bremen.de


Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir im Detail erfassen, wie diese genutzt und an wen diese gegebenenfalls übermittelt werden.


Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung


1.    Besuch unserer Internetseiten

 

Logfile

 

Bei jedem Zugriff auf unsere Internetseiten werden durch den auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) zum Einsatz kommenden Internet-Browser automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet und temporär in einer Protokolldatei (sog. Logfile) gespeichert.

 

Folgende Daten werden dabei automatisch erfasst und bis zur ebenfalls automatisierten Löschung gespeichert:

 

 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • anfragende Domain
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Internet-Browsers und
  • Typ des Betriebssystems Ihres Endgeräts.

 

Der Betrieb unserer Internetseiten wird durch deutsche Hosting-Anbieter gewährleistet. Die verwendeten Server befinden sich in Deutschland.


Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen dazu Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen zur Verfügung zu stellen, die wir zum Zwecke des Betriebs unserer Internetseiten einsetzen.


Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Anbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Internetseiten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unseres Angebotes, der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Internetseiten, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).


In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten dazu, Rückschlüsse auf konkrete einzelne Personen zu ziehen.

 

Cookies

 

Auf unseren Internetseiten verwenden wir sogenannte Cookies. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit der Internetseiten zu erhöhen und sie effektiver und sicherer zu machen. Die von uns hauptsächlich verwendeten Session-Cookies werden nach Verlassen der Internetseite automatisch gelöscht.  Einige andere Cookies bleiben für eine bestimmte Frist auf Ihrem Endgerät gespeichert, um zu ermöglichen Sie bei einem erneuten Besuch unserer Internetseiten zu erkennen. Dies dient beispielsweise dazu, dass Sie bereits getätigte Eingaben nicht nochmals wiederholen müssen.


Wenn Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen, stellen Sie bitte Ihren Internetbrowser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wie Sie diese Einstellungen aktivieren können, erfahren Sie im Hilfe- und Support-Bereich Ihres Internet-Browsers. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Internetseiten nutzen können.


 Google Analytics

 

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend “Google” genannt) zur Weiterentwicklung und ständigen Verbesserung unserer Internetseiten.  Dabei werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe oben) gesetzt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert mit dem Zweck die Nutzung der Internetseiten auszuwerten und Reports über die Aktivitäten auf den Internetseiten zusammenzustellen, um die Internetseiten zu optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.


Die IP-Adressen werden anonymisiert, sodass keine Zuordnung möglich ist. Auch werden keine IP-Adressen mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir nutzen Google Analytics auf Basis der Rechtsgrundlage § 15 Abs. 3 TMG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wie unter dem Absatz Cookies beschrieben. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Einbindung von Google Maps


Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.


Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.


Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


Einsatz von Social-Media-Plug-ins


Wir setzen derzeit ein Social-Media-Plug-in von Facebook ein. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Facebook weitergegeben. Facebook erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten, über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Facebook zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Facebook anonymisiert nach eigenen Angaben in Deutschland die IP-Adresse sofort nach der Erhebung. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden personenbezogene Daten von Ihnen an den Facebook übermittelt und dort (in den USA) gespeichert. Da Facebook die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den Facebook wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über Facebook mit uns und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei Facebook besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert Facebook auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Facebook erhalten Sie in der im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

Verwendung von Facebook Insights


Auf unseren Facebook-Seiten setzt Facebook seinen Dienst „Facebook Insights“ ein. Soweit Sie auf unserer Internetseite durch Ihr Opt-in Ihre Einwilligung in das Tracking erteilen, werden Ihre Daten für unsere Facebook-Unternehmensseite (Fanpage) erfasst. Ihre Betroffenenrechte können Sie bei Facebook Ireland sowie der IQ Bremen GmbH geltend machen. Die primäre Verantwortung gemäß DS-GVO für die Verarbeitung von Insights-Daten liegt bei Facebook. Facebook erfüllt sämtliche Pflichten aus der DS-GVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten und stellt das Wesentliche der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung. Die IQ-Bremen GmbH trifft keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und der weiteren sich aus Art. 13 DS-GVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.


Weitere Informationen zu den Seiten-Insights-Ergänzungen bezüglich des Verantwortlichen von Facebook erhalten Sie unter diesem Link.


2.    Nutzung unseres Kontaktformulars

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Internetseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei sind mindestens die Angaben von Vor- und Nachname sowie E-Mail und Telefonnummer erforderlich. Diese Angaben benötigen wir, um zu wissen von wem die Anfrage stammt und um darauf reagieren zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

 

3.    Nutzung des Online-Anmeldeformulars

 

Bei Antrag auf Abschluss eines Vertragsverhältnisses über unser Onlineformular bitten wir Sie um die Angabe folgender personenbezogener Daten:

 

 

  • Daten, die Sie persönlich identifizieren, sowie Zahlungsdaten  (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, Informationen über die gewünschte Zahlungsweise, Kontodaten)
  • weitere Angaben (Beruf, Unternehmen) können Sie freiwillig eingeben.

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen , die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.


Die erhobenen Daten werden solange bei uns gespeichert,

 

 

  • wie dies für den Abschluss bzw. die Durchführung der mit uns eingegangen Verträge bzw. Abschluss der Ausbildung erforderlich ist,
  • bzw. sofern vorhanden, gesetzliche und vertragliche Aufbewahrungspflichten einzuhalten sind
  • oder Sie Ihr Recht auf Löschung oder Ihr Recht auf Datenübertragung auf ein anderes Unternehmen nicht ausgeübt haben.


Weitere Informationen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung mit dem Informationsblatt gem. Art. 13, 14 DS-GVO.


4. Datensicherheit


Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.


Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist ab dem 01.03.2019 gültig.

 

Die Weiterentwicklung unserer Internetseiten sowie unserer Angebote sowie gesetzliche Änderungen, können es notwendig machen diese Datenschutzerklärung zu verändern. Die jeweils aktuelle Version können Sie jederzeit auf https://iq-bremen.de abrufen.

 

Stand: 15.02.2019.