Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Nachfolgend beschreiben wir, wie wir Ihre Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Inanspruchnahme unserer Leistungen macht die Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung erforderlich.

 

Verantwortlich:

 

IQ Bremen GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen

Telefon +49 (0)421 174 81-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail info@iq-bremen.de  
Geschäftsführer: Dieter Köngeter

 

IQ Professionals GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen

Telefon +49 (0)421 168518-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail info@iq-professionals.de
Geschäftsführer: Dieter Köngeter

 

IQ Technikum GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen
Geschäftsführer: Dieter Köngeter

Telefon +49 (0)421 17481-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail kontakt@iq-technikum.de 

 

IQ Wirtschaft GmbH
Mary-Somerville-Straße 12
D-28359 Bremen

Telefon +49 (0)421 174 81-0
Telefax +49 (0)421 17481-11
E-Mail kontakt@iq-wirtschaft.de
Geschäftsführer: Dieter Köngeter

Zum Impressum

 

1.    Allgemeine Informationen

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten ist uns ein wichtiges Anliegen und erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (EU-DSGVO), über die Sie sich z. B. unter https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschueren/INFO6.html informieren können.

 

Wenn Sie auf unsere Internetseiten zugreifen, mit uns Kontakt aufnehmen oder unsere Angebote nutzen, werden Daten erhoben und gespeichert.

 

Wir verarbeiten Kontaktdaten, Vertragsdaten und Zahlungsdaten von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Services und Kundenpflege sowie Marketing.


Ihre Rechte:

 

Auf Anfrage informieren wir sie gerne, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO). Sie können Auskunft erhalten über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie die Herkunft ihrer Daten.

 

Sie haben das Recht, unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO).

 

Außerdem steht Ihnen das Recht zu, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DSGVO).

 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

 

Sie haben ein „Recht auf Vergessenwerden“, d.h. Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO).

 

Davon unberührt werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.

 

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DSGVO).

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@iq-bremen.de bzw. info@iq-professionals.de bzw. kontakt@iq-technikum.de bzw. kontakt@iq-wirtschaft.de. Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften haben Sie gem. Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben.

 

Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir im Detail erfassen, wie diese genutzt und an wen diese gegebenenfalls übermittelt werden.

 

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

 

1.    Besuch unserer Internetseiten

 

Logfile

 

Bei jedem Zugriff auf unsere Internetseiten werden durch den auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) zum Einsatz kommenden Internet-Browser automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet und temporär in einer Protokolldatei (sog. Logfile) gespeichert.

 

Folgende Daten werden dabei automatisch erfasst und bis zur ebenfalls automatisierten Löschung gespeichert:

 

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit des Abrufs

- Meldung über erfolgreichen Abruf

- anfragende Domain

- Beschreibung des Typs des verwendeten Internet-Browsers und

- Typ des Betriebssystems Ihres Endgeräts.

 

Der Betrieb unserer Internetseiten wird durch deutsche Hosting-Anbieter gewährleistet. Die verwendeten Server befinden sich in Deutschland.


Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen dazu Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen zur Verfügung zu stellen, die wir zum Zwecke des Betriebs unserer Internetseiten einsetzen.


Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Anbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Internetseiten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unseres Angebotes, der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Internetseiten, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).


In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten dazu, Rückschlüsse auf konkrete einzelne Personen zu ziehen.

 

Cookies

 

Auf unseren Internetseiten verwenden wir sogenannte Cookies. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit der Internetseiten zu erhöhen und sie effektiver und sicherer zu machen. Die von uns hauptsächlich verwendeten Session-Cookies werden nach Verlassen der Internetseite automatisch gelöscht.  Einige andere Cookies bleiben für eine bestimmte Frist auf Ihrem Endgerät gespeichert, um zu ermöglichen Sie bei einem erneuten Besuch unserer Internetseiten zu erkennen. Dies dient beispielsweise dazu, dass Sie bereits getätigte Eingaben nicht nochmals wiederholen müssen.


Wenn Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen, stellen Sie bitte Ihren Internetbrowser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wie Sie diese Einstellungen aktivieren können, erfahren Sie im Hilfe- und Support-Bereich Ihres Internet-Browsers. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Internetseiten nutzen können.

 

Google Analytics

 

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend “Google” genannt) zur Weiterentwicklung und ständigen Verbesserung unserer Internetseiten.  Dabei werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe oben) gesetzt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert mit dem Zweck die Nutzung der Internetseiten auszuwerten und Reports über die Aktivitäten auf den Internetseiten zusammenzustellen, um die Internetseiten zu optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.


Die IP-Adressen werden anonymisiert, sodass keine Zuordnung möglich ist. Auch werden keine IP-Adressen mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir nutzen Google Analytics auf Basis der Rechtsgrundlage § 15 Abs. 3 TMG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wie unter dem Absatz Cookies beschrieben. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

2.    Nutzung unseres Kontaktformulars

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Internetseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei sind mindestens die Angaben von Vor- und Nachname sowie E-Mail und Telefonnummer erforderlich. Diese Angaben benötigen wir, um zu wissen von wem die Anfrage stammt und um darauf reagieren zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

 

3.    Abschluss eines Vertragsverhältnisses durch das Online-Anmeldeformular

 

Bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses auf unserer Internetseite bitten wir Sie um die Angabe folgender personenbezogener Daten:

 

- Daten, die Sie persönlich identifizieren, sowie Zahlungsdaten  (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, Informationen über die gewünschte Zahlungsweise, Kontodaten)

- weitere Angaben (Beruf, Unternehmen) können Sie freiwillig eingeben.

 

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.


Die erhobenen Daten werden solange bei uns gespeichert,

 

- wie dies für die Durchführung der mit uns eingegangen Verträge bzw. Abschluss der Ausbildung erforderlich ist

- bzw. sofern vorhanden, gesetzliche und vertragliche Aufbewahrungspflichten einzuhalten sind

- oder Sie Ihr Recht auf Löschung oder Ihr Recht auf Datenübertragung auf ein anderes Unternehmen nicht ausgeübt haben.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist ab dem 24.05.2018 gültig.

 

Die Weiterentwicklung unserer Internetseiten sowie unserer Angebote sowie gesetzliche Änderungen, können es notwendig machen diese Datenschutzerklärung zu verändern. Die jeweils aktuelle Version können Sie jederzeit auf https://iq-bremen.de abrufen.

 

Stand: 24.05.2018.